Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen
Ausbildungszentrum und Fahrschule

beschleunigte Grundqualifikation LKW/Bus

Die beschleunigte Grundqualifikation umfasst 140 Ausbildungsstunden. Dabei fallen 10 Stunden in den Bereich Praxis. In den restlichen 130 Stunden ist theoretische Schulung vorgeschrieben.

 

Diese richtet sich nach den Vorschriften der  Anlage 1 der Berufskraftfahrer-Qualifikations-Verordnung.

 

Im theoretischen Teil soll das nötige Wissen eines Berufskraftfahrers vermittelt werden. Ziel des Lehrgangs ist eine ordentliche Vorbereitung auf die Prüfung bei der IHK. Die Prüfung dauert 90 Minuten und ist ohne vorherigen Unterricht kaum zu schaffen.

 

Es ist sinnvoll vor dem Beginn einer Fahrschulausbildung zum Erwerb des Führerscheins diese Prüfung zu absolvieren, da ohne bestandene Prüfung kein Fahrzeug über 3,5t zGG im gewerblichen Verkehr bewegt werden darf.

 

Eine Fahrerlaubnis ist für die Prüfung nicht zwingend erforderlich!

 

Sie profitieren in diesem Lehrgang sehr von den Erfahrungen, die unsere Fachtrainer in der Praxis selbst erlangt haben. Unsere Erfolgsquote kann sich sehen lassen.

 

Der Erwerb des Führerscheins Klasse A/B/C/CE/D/DE ist bei uns möglich.